– WBTs und Webinare, wie passt das ? ( 30.03.2020 )

WBTs und Webinare

Zur Zeit haben wir nicht so ganz einfache Zeiten vor uns aber unser Tätigkeitsfeld hinsichtlich Beratungen lassen sich auch durchaus von zu Hause – unserem inzwischen durchaus vertrautem Homeoffice aus erledigen. Und wundern wir uns nicht manchmal alle, wie wirklich absolut mehr oder weniger notwendig ein persönlicher Termin vor Ort ist?

Also beratungstechnisch finden mit Absprache unserer Kunden zwischenzeitlich viele Telefonate , auch größere Telefonmeetings mit mehreren Teilnehmern statt. Aber auch „neue“ Techniken werden zurate gezogen. Videoplattformen helfen uns auch zu gegebener Zeit weiter. Vorteil hierbei ist der Austausch von Dokumenten bzw. deren Darlegung für alle Teilnehmer.

Michael Schmidt Fachbereiche: Luftsicherheit und Administration

So finden Arbeitsausschussitzungen statt, Gefährdungsbeurteilungen können zusammen bearbeitet werden und vieles mehr, was uns auch zu unserem Schulungsbereich führt:

Onlineschulungen / Unterweisungen wie zum Beispiel Ladungssicherung oder eben auch Luftsicherheitsschulungen finden von jeher als Web Based Training über unsere Medien statt( WBT ) . Also hier hat sich sowieso nichts verändert. Allerdings wurde zum Jahreswechsel mit Wirkung 01. März 2020 die Fortbildung für Sicherheitsbeauftragte durch das Luftfahrtbundesamt als WBT untersagt und ausschließlich im Frontalunterricht vorgeschrieben. Frontalunterricht ist aber momentan untersagt wobei wir alle wissen wie zeitlich sensibel speziell diese Auffrischungsschulung ist. Mit Verlängerungsfristen und der neuen vom LBA zugelassenen Technik, dem Webinar lässt aber auch das Luftsicherheitsschulungsthema perfekt bewerkstelligen.

So bieten wir nach erfolgter Freigabe durch das Luftfahrtbundesamt alle Schulungen mindestens bis 31.12.2020 eben auch als Webinar an mit der Vorgabe, dass die veröffentlichten Frontalkurse unabhängig vom Schulungsort terminlich wohl eher als Webinar stattfinden werden. Sollten Termine fehlen, bitte kontaktieren Sie uns da wir immer mehrere Anfragen vorliegen haben und dann auch unkompliziert und teilnehmerorientiert einfach einen Kurs anstoßen.

Was bedeutet Webinar im Detail?

Mike Maldener Fachbereiche: Arbeitssicherheit und Transportsicherheit

Bei einem Webinar handelt es sich ein online stattfindendes Seminar. Speziell im Luftsicherheitsbereich sind wir als Trainer mitsamt unserer Schulung durch Überprüfung durch das Eferat S2 des LBAs sowieso zugelassen Dieser Kurs im Web, bei dem Fragen zu Präsentationen o. Ä. live gestellt und beantwortet werden, startet zu einer festgelegten Zeit in Echtzeit und wird z. B. via VoIP (Voice over Internet Protocol) übertragen. Hierbei wird ein internetfähiger Computer mit Kamera, Mikrofon und Lautsprecher benötigt damit, ähnlich wie bei Präsenzschulungen, einerseits eine Kommunikation der Schulungsteilnehmer untereinander sowie auch mit dem Trainer stattfinden kann.

Sollten Sie hierzu Fragen haben bitte kontaktieren Sie uns gerne jederzeit – wir sind erreichbar da wir, na klar……… im Homeoffice sind.

Bleiben Sie Gesund und hoffentlich kommen persönliche Begegnungen trotzdem nicht ganz aus der Mode!

Ihr Team der BuS GbR

Kontaktformular
close slider

Kontakt
Schreiben Sie uns!

Sollten Sie Fragen zu Schulungen oder sonstigen Themen haben, kontaktieren Sie uns einfach direkt im untenstehenden Formular. Wir beantworten schnellstmöglich Ihre Fragen und geben Ihnen die entsprechenden Antworten.